Nachdem am letzten April-Wochenende unsere Sommersaison beim Tennisclub Königstein mit einem kurzweiligen Schleifchenturnier für Jung & Alt eröffnet wurde, kann kurz vor der Sommerpause eine positive sportliche Bilanz gezogen werden. 25 Mannschaften, vier davon auf Landesebene, sind in diesem Jahr angetreten, um unseren Verein in zahlreichen Teamwettbewerben zu vertreten. Über die Hälfte konnten sich Plätze im guten Mittelfeld erspielen. Sechs Teams, darunter jeweils zwei Mädchen- und Jungs-Mannschaften der Altersklasse U12 und U18 sowie die Herren und Damen 30 kämpfen an Platz 1 und 2 der Rangliste um den Aufstieg in die nächsthöhere Liga.

Jetzt kommen zu den guten Mannschaftsleistungen auch noch die Einzelwettbewerbe: An den Tagen vor Christi Himmelfahrt finden alljährlich die Jugendkreismeisterschaften des Hochtaunus- und Wetteraukreises statt. Parallel zu den French Open in Paris werden an 20 verschiedenen Spielorten für jeden Jahrgang die Jugend-Kreismeister ermittelt. Insgesamt nahmen in diesem Jahr knapp 350 Jugendliche und Kinder daran teil, etwa ein Drittel davon waren Mädchen. Gespielt wurde in den Altersklassen U18 bis U8 (jeweils weiblich und männlich). Es wurden also 18 Wettbewerbe ausgetragen, in denen mit viel Freude und sportlichem Ehrgeiz um die begehrten Pokale gekämpft wurde. Dieses Jahr kann der TC Königstein mit Stolz eine tolle Bilanz ziehen: mit 2 Ersten Plätzen, 1 zweiten Platz und 3 x 3. Plätzen gehört er zu den 4 erfolgreichsten Vereinen des Kreises. Schon seit Jahren stellt der TC Königstein mit seinen über 230 am Training teilnehmenden Jugendlichen eine der größten Teilnehmerzahlen bei diesen Meisterschaften.

Das Besondere in diesem Jahr: die beiden 1. Plätze wurden innerhalb einer Familie errungen. Bei U8 gewann Lara Jäger in 6 Spielen gegen alle Teilnehmerinnen und belegte souverän den 1. Platz gefolgt von Lavinia Steck auch aus dem TC Königstein. Ihr Bruder Ben Jäger tat es seiner Schwester in der Altersklasse U11 männlich gleich und gab insgesamt nur 13 Spiele ab.

Die Platzierungen im Einzelnen:

U8 weiblich: 1. Lara Jäger, 2. Lavinia Steck

U9 männlich: 3. Yves Pertl

U11 männlich: 1. Ben Jäger

U13 weiblich: 3. Jule Peters

U13 männlich: 3. Anton Spanier

Alle Halbfinalisten werden bei den Bezirksmeisterschaften, die am Wochenende nach Fronleichnam in Wiesbaden stattfinden, um die Teilnahme an den hessischen Tennisjugendmeisterschaften kämpfen.

Darauf werden die Kinder und Jugendlichen von Cheftrainer Gerry Blum und dem engagierten Trainerteam der Tennisschule Uwe Wingert bestens vorbereitet. Ein herzlicher Dank gilt auch noch den engagierten Eltern, die es ihren Kindern ermöglichen, unter der Woche und auch an den entlegensten Orten des Tenniskreises ein solches Turnier bestreiten zu können.

Im Bild von links nach rechts und oben nach unten: Jule Peters, Gerry Blum mit Ben Jäger, Anton Spanier, Yves Pertl, Lavinia Steck, und Lara Jäger.

20 große und kleine Helfer standen am Samstag 16.03.2019 um 09:30 h bereit, um rund um unsere schöne Anlage die verschossenen Tennisbälle der letzten Saison einzusammeln.IMG 5354a

Die Ausbeute war groß: neben wirklich unzähligen Tennisbällen, die nicht verrotten, fand sich in unmittelbarer Nähe der Plätze auch etlicher Unrat. 1 Autoreifen mit Felge und 1 Europalette seien hier nur als größte Funde erwähnt. Aber auch einige Tierschädel riefen ein großes Hallo bei den Helfern hervor...

Weiterlesen ...

20180831 beuth foederungPeter Beuth, hessischer Minister des Innern und für Sport, überreichte am 29. August 2018 unserem ersten Vorsitzenden Jörg Meyer einen Förderbescheid über 50.000 € zugunsten des Tennisclubs Königstein und zur Errichtung seines fünften Tennisplatzes. 

Der Verein hatte zu dem Empfang des Ministers seine Mitglieder, Gäste aus Politik und Sport sowie Vertreter der lokalen Presse eingeladen. In seiner Ansprache spannte Jörg Meyer einen Sieben-Jahres-Bogen, Zeit einer mühevollen Vorbereitung und vieler Gespräche mit Vertretern der Stadt Königstein, des Landkreises Hochtaunus, dem Land Hessen, dem evangelischen Dekanat Kronberg, Banken und anderen mit dem Projekt verbundenen Institutionen. Jörg Meyer bedankte sich bei den Beteiligten für die Unterstützung, die nach allen Schwierigkeiten den Bau des neuen Tennisplatzes erst möglich machte.

Weiterlesen ...

Das letzte Ferienwochenende diente den ambitionierten Mannschaftsjugendlichen U12 und U14 zur Vorbereitung auf die 2. Hälfte der Teamrunde.

Am Samstag wurde trainiert und am Sonntag besuchten wir zusammen das Herren-Mannschaftsturnier der 2. Bundesliga in Rüsselsheim-Haßloch, dem Heimatverein unserer Tennisschule Uwe Wingert, die an diesem Tag gegen die stark aufgestellte Mannschaft der BASF Ludwigshafen antraten.

         

Von Uwe im Vorfeld über die verschiedenen Spieler der beiden Mannschaften informiert, beobachteten die Jugendlichen die Spiele mit Auswertungsbögen hinsichtlich der Aufschläge und Returns. Wir konnten Spieler, die immerhin unter den Top 300 der ATP geführt werden, bewundern, und die Kinder stellten fest, dass es nicht immer nur um harte Topspinbälle oder feste Schläge geht, sondern dass ein Slice, Stopp oder Lob das Spiel entscheiden kann. Nach den Einzeln führten die Rüsselsheimer Herren mit 4:2. Doch leider wurde der Championstiebreak im entscheidenden Doppel mit 7:10 verloren, so dass die Begegnung mit 5:4 an die BASF ging. Trotzdem war es ein rundum gelungener Tennistag für unsere Jugendlichen und mitgereisten Betreuer.

Heike Peters

Bei schönstem Tenniswetter wurden vom 7. bis 9. Mai 2018 die Jugendkreismeisterschaften in zwanzig verschiedenen Tennisvereinen des Tenniskreises 63 Hochtaunus / Wetterau ausgetragen. Es wurde in 18 verschiedenen Altersklassen (U8 bis U18, jeweils Mädchen und Jungen) gespielt, wobei die Altersklasse U13 erstmalig stattgefunden hat. Knapp 320 Spielerinnen und Spieler (davon 105 Mädchen) haben an drei Tagen um die begehrten Pokale gekämpft.

Ben Jäger hat bei den Junioren U10 alle Spiele in Kronberg gespielt. Er ist seit zwei Jahren bei den Kreismeisterschaften immer im Finale gewesen. Letztes Jahr war er sowohl im Sommer als auch im Winter 2017 Kreismeister. Diesmal wurde er Vizekreismeister im wiederum spannenden Finale gegen Joshua Baer aus Rosbach.

Bei den Jugendbezirksmeisterschaften des Tennisbezirk Wiesbaden, die vom 28. bis 3. Juni 2018 auf der Anlage des Tennis Westerbach Eschborn ausgetragen wurden, erreichte Ben Jäger vom TC Königstein den 3. Platz. Nachdem Ben Jäger seine Spiele im Achtel- und Viertelfinale sehr eindeutig gewonnen hatte, verlor Ben jedoch dann im Halbfinale und kämpfte daraufhin erfolgreich um den 3. Platz. Bei Temperaturen um die dreißig Grad war es super heiß und schwül und nicht einfach für die Turnierteilnehmer.  Das Spiel um den 3. Platz gewann Ben mit 6:4 und 6:4 gegen Lars Nockmann (Sportwelt Rosbach).

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Nächste Termine...

24.06.2019

Clubmeisterschaften Einzel Erwachsene - Beginn Vorrunde

04.09.2019
Clubmeisterschaften U8

06.-08.09.2019
Clubmeisterschaften U12 bis U18 als offenes Turnier

13.09.2019
Clubmeisterschaften U10

28.-29.09.2019
Clubmeisterschaften Erwachsene - (Semi)Finale und Saisonabschluss

 

 

 

 

Belegungsplan

TCK Platzbelegung thumb
Der aktuelle Belegungsplan öffnet sich nach einem Klick aufs Bild!

 

Links...

htv tennis.de logo

TCK@Facebook

facebook logo

Baustellenwochenbuch

anhang3aa

Hier geht es zum Baustellenwochenbuch...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok